Argumente gegen die Agrar-Initiativen

Die Website extreme-agrarinitiativen-nein.ch (mit Video) ist startklar. Machen Sie sich Fit für den Austausch mit der Bevölkerung.

05.01.2021

Die Website www.extreme-agrarinitiativen-nein.ch in deutscher, französischer und italienischer Sprache ist startklar. Wer die wichtigsten Argumente oder Grundlagen für die Diskussion rund um die beiden Initiativen «Für sauberes Trinkwasser» und «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» sucht, wird dort fündig. Es lohnt sich also, sich durchzuklicken und für den Austausch mit der Bevölkerung fit zu machen.
Zur Website www.extreme-agrarinitiativen-nein.ch

Vor der Weihnachtspause schaltete der Bauernverband SBV auf der Kampagnenwebseite auch ein Erklärvideo zu den Auswirkungen der Trinkwasserinitiative auf. Darin wird diese als Mogelpackung bezeichnet, weil sie mit Trinkwasser nichts zu tun hat, nur auf die Direktzahlungen zielt und der Umwelt gesamthaft sogar schaden würde. Das Video zirkulierte in den sozialen Medien und als WhatsApp-Status in bäuerlichen Kreisen bereits über die Festtage. Richtig gepuscht wird wird dieses dann im Vorfeld der Abstimmung vom 13. Juni.
Zum Video Die Trinkwasserinitiative ist eine Mogelpackung