Agridea: Albert hilft nun auch bei komplexen Fragen

Dank ChatGPT kann Albert nun komplexe Fragen beantworten. Albert ist der digitale Wissensassistent der Agridea.

03.04.2024

Agridea hat seinen digitalen Wissensassistenten namens Albert weiterentwickelt und mit ChatGPT erweitert. Seit rund zwei Jahren im Dienst beschränkten sich seine Kenntnisse bisher auf Themen des Ackerbaus und der Tierhaltung. Dank der Integration mit GTP-4, dem fortschrittlichen Sprachmodell hinter ChatGPT, ist Albert nun in der Lage, ausführliche Informationen zu einer Vielzahl von landwirtschaftlichen Beratungsthemen kostenlos bereitszustellen, schreibt die Beratungszentrale. Somit können Wissbegierige leichter und schneller Antworten auf Fragen rund um die landwirtschaftliche Wertschöpfungskette erhalten, ohne sich durch zahlreiche Internetseiten kämpfen zu müssen.

Fragt man Albert beispielsweise wie Landwirte Antibiotikaresistenzen entgegenwirken können, nennt er erste wichtige Ansatzpunkte: «Landwirte können durch Vorbeugung von Krankheitsausbrüchen, Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands der Herde, Biosicherheit, Hygiene und Impfungen den Antibiotikaeinsatz reduzieren.» Albert verweist zugleich auf die Quelle und kann angeben, welche Publikationen der Agridea für weiterführende Informationen relevant sind. Zudem ist er in der Lage, Fragen zur Organisation zu beantworten, einschliesslich Informationen darüber, wer welche Zuständigkeiten bei der Agridea hat. mgt
www.agridea.ch