Massey Ferguson kündigt Traktor-Baureihe «MF 8S» an

Massey Ferguson bringt neue Traktoren der Baureihe «MF 8S» im Leistungsbereich von 205 bis 265 PS auf den Markt.

25.07.2020

An der Agritechnica war mit dem Konzept «Next» ein etwas futuristischer Vorgeschmack auf diese Baureihe bereits zu sehen, nun hat sie Massey Ferguson im Rahmen einer weltumspannenden Online-Präsentation im Detail vorgestellt: Die Traktoren der Baureihe «MF 8S» mit vier Modellen im Leistungsbereich von 205 bis 265 PS (zusätzliche 20 Boost-PS mit EPM). Das Neo-Retro-Design der Traktoren und die «Protect-U»-Kabinen-/Motorinstallation sowie der Radstand von 3,05 m sind äusserliche Kennzeichen der Maschinen. Gleichzeitig führt Massey Ferguson eine neue Benennung der Modelle ein. Beim Top-Modell «MF 8S.265» steht die «8» für die Baureihe, das «S» für die Spezifikationsstufe und die letzten drei Ziffern für die maximale Leistung. Neu führt Massey Ferguson die «MF Connect»-Telemetrie und das «MyMF»-Kundenportal ein. Über diess Tools kann man ganze Flotten mit einer Cloud-basierten Lösungen managen.
Getriebeseitig gibt es einerseits das neue, automatisch schaltende «Dyna E-Power»-Doppelkupplungsgetriebe. Es kombiniert die Vorteile eines stufenlosen mit jenen eines direkt mechanisch angetriebenen Getriebes und bietet total 28 Gangstufen. Alternativ steht das «Dyna-7 Semi»-Powershift mit 28 Vorwärts- und Rückwärtsgängen zur Verfügung, Später soll die Baureihe dann auch mit einem neuen stufenlosen Getriebe lieferbar sein.
Mit einem Abstand von 24 cm zwischen Kabine und Motor isoliert das «Protect-U»-Design das Fahrerhaus gegen Lärm, Hitze und Vibrationen. Das Armaturenbrett wird durch ein digitales Terminal ersetzt, das an der rechten Säule angebracht ist. Vor dem Fahrer befinden sich somit nur noch das Lenkrad und der «Power Control»-Hebel. Neu konzipiert ist ebenfalls die Armlehne mit verschiendenen neu gestalteten Bedienelementen.
Angetrieben werden die Traktoren von 6-Zylinder-Motoren mit 7,4 l Hubraum aus dem Hause Agco mit wartungsfreier «All-In-One»-Abgas-Nachbehandlung.

Übersicht Baureihe