Interessante Feldtage mit Exklusiv-Reise des SVLT

Die DLG-Feldtage in Bernburg-Strenzfeld (12.-15. Juni 2018) stehen vor der Tür. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der SVLT organisiert eine Exklusiv-Reise.

27.04.2018

Die Feldtage der DLG sind heute zu einem wichtigen Treffpunkt für den professionellen Ackerbau in Europa geworden. Produktivität, Innovationen, Strategien und verantwortungsvolle Ressourcennutzung sind die Schlüssel für langfristig ertragreiche Perspektiven der Pflanzenproduktion und stehen deshalb im Zentrum dieses Anlasses mit 349 Ausstellern aus 14 Ländern. Die traditionellen Weizenbau-Vergleiche und der internationale Field-Robot-Event sowie die zahlreichen Maschinenvorführungen stehen auch heuer auf dem Programm. Zusätzlich kommt in diesem Jahr als «Special» das Thema «Gülle und Gärreste effizient einsetzen» auf die Traktandenliste. DLG-Feldtage 2018 bieten mit dem umfassenden Informationsangebot den Ackerbauern eine vorzügliche Plattform, um sich über zukunftsweisende Entwicklungen bei Sorten, Verfahren, Technologien und Betriebsmitteln informieren zu können. Wohl an keinem anderen Ort kann man sich schneller, intensiver und umfassender informieren als im Juni auf dem Gelände des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg.
Der SVLT und die «Schweizer Landtechnik» haben in Zusammenarbeit mit Twerenbold Reisen AG eine exklusive Reise im Komfortbus der Königsklasse organsiert. Details können dem pdf-Dokument entnommen werden. Die Teilnahmezahl ist auf 30 beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich!

Info Reise