Mit Stärke in die Zukunft

Das im Elsaas ansässige Unternehmen Kuhn kann heuer das 190-jährige Bestehen feiern.

09.02.18

Seit ihrer Gründung 1828 verzeichnet die Marke «Kuhn» ein anhaltendes Wachstum und hat sich zu einem führenden Unternehmen in der Agrartechnik entwickelt. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, habe die Kuhn Gruppe zahlreiche wegweisende Innovationen in allen Geschäftsfeldern hervorgebracht. «Sie haben zur Markteinführung exklusiver und neuentwickelter Lösungen geführt, die für eine maximale Rentabilität in den Bereichen Futterernte, Fütterungstechnik, Bodenbearbeitung, Pflanzenschutz und Landschaftspflege sorgen», so Kuhn weiter. Bis heute hat Kuhn über 2000 internationale Patente angemeldet.
«Mehr denn je glauben wir heute an die Zukunft der Landwirtschaft und die unseres Tätigkeitsfeldes», betont CEO Thierry Krier. «Unsere 190-jährige Erfahrung und das Engagement unserer Mitarbeiter sowie ein leistungsfähiges Vertriebsnetz, das für Kundennähe sorgt, lassen uns mit Leidenschaft und Vertrauen in die Zukunft blicken.»
Derzeit ist Kuhn in über 100 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 5000 Mitarbeitende an 11 Produktionsstandorten und in 11 Vertriebsfilialen. 2017 wurde eine Steigerung des Umsatzes von 13,2 % erzielt, der nun bei 966 Mio. Euro liegt.