Amazone: Neue 3-m-Sämaschine mit «QuickLink»-Schnittstelle

Die neue pneumatische 3-m-Aufbausämaschine «AD-P 01 Special» ist über die «QuickLink»-Anbauschnittstelle mit dem jeweiligen Bodenbearbeitungsgerät verbunden.

09.02.18

Für die Kombination mit der neuen Kreiselegge «KE 01» oder den neuen Kreiselgrubbern «KG/KX 01» bietet Amazone jetzt die neue pneumatische Aufbausämaschine «AD-P 01 Special» mit 3 m Arbeitsbreite an. Genau wie bei den Aufbausämaschinen «Cataya» und «Centaya» ist die «AD-P 01 Special» laut dem Hersteller über die «QuickLink»-Schnittstelle mit dem jeweiligen Bodenbearbeitungsgerät verbunden. Mit Hilfe von «QuickLink» lässt sich das Bodenbearbeitungsgerät komfortabel von der Aufbausämaschine trennen.

Die Ausstattung der «AD-P 01 Special» umfasse wahlweise einen 850 l oder einen 1250 l fassenden Saatgutbehälter, die beide optional um einen 250-l- Behälteraufsatz vergrössert werden können. Als Scharsysteme stehen, so Amazone weiter, entweder «WS»-Schleppschare oder «RoTeC-Control- Schare mit Reihenabständen von 12,5 cm oder 15 cm zur Verfügung. Zur optimalen Saatguteinbettung könne wahlweise ein Exakt- oder ein Rollenstriegel gewählt werden.